„Warum ist mein iPad so langsam?“: Wie Sie Ihr iPad wieder zum Laufen bringen

16.12.2021 | 16:27

Eine häufige Beschwerde von PC-Benutzern ist, dass ihr Computer mit der Zeit langsamer zu werden scheint. Und traditionell gibt es dafür eine gute Erklärung: Windows neigt dazu, sich aufzublähen, da neue Software die Registrierung immer wieder verstopft.

Bei einem iPad würde man vielleicht nicht erwarten, dass es genauso träge ist, aber in Wirklichkeit gibt es eine Reihe von Faktoren, die das iPad verlangsamen können.

Eine Sache, die Sie nicht tun sollten: Routinemäßiges Schließen von Apps

Es gibt Leute, die glauben, dass Apps routinemäßig geschlossen werden sollten; sie wischen regelmäßig über alle Apps, die im Laufe des Tages im Hintergrund laufen. Um es ganz klar zu sagen: Das beschleunigt Ihr iPad nicht, sondern kann es sogar verlangsamen. Das Betriebssystem des iPad ist so konzipiert, dass es Apps effizient verwaltet und ungenutzte Apps in einen stromsparenden Standby-Modus versetzt, wenn sie nicht verwendet werden. Wenn du Apps regelmäßig schließt, lässt du dem iPad mehr Zeit, um zwischen Apps zu wechseln und auf Daten zuzugreifen. Es ist ein Mythos, dass du dein iOS-Gerät durch das Schließen von Apps beschleunigen kannst, und du solltest das nicht tun.

Schließen Sie eine App, die sich daneben benimmt

Die mit Abstand häufigste Ursache für ein langsames Verhalten deines iPads ist eine App, die sich nicht korrekt verhält. Wenn dein iPad langsamer läuft als sonst, solltest du herausfinden, welche App dafür verantwortlich sein könnte.

Gibt es eine App, die du jedes Mal verwendest, wenn das iPad langsamer wird? Das muss nicht unbedingt die App sein, die du gerade verwendest. Einige Apps laufen im Hintergrund weiter (insbesondere Apps, die Inhalte streamen, wie Spotify und Pandora, und Apps, die Ihren Standort ermitteln müssen, wie Google Maps).

Um dieses Problem zu beheben, solltest du alle Apps, die dein iPad verlangsamen könnten, vollständig schließen. Wenn das Problem dadurch behoben ist, versuchen Sie, die App erneut zu starten. Möglicherweise handelt es sich um ein zeitlich begrenztes Problem, das durch das Schließen der App behoben wurde. Wenn ja, prima. Wenn die App sofort wieder langsamer wird, sollten Sie prüfen, ob es eine aktualisierte Version der App gibt. Wenn nicht, sollten Sie die Anwendung nicht mehr verwenden oder sie deinstallieren und neu installieren. Aber wie gesagt: Schließen Sie Apps nur, wenn Sie den Verdacht haben, dass sie nicht richtig funktionieren und Ihr Gerät verlangsamen. Es sollte nicht zur Gewohnheit werden, alle Apps zu schließen.

Überprüfen Sie Ihre WiFi-Verbindung

Angesichts der engen Verflechtung von Hardware, Software, Netzwerken und Diensten kann es schwierig sein, genau zu erkennen, was einen Computer ausbremst. Es könnte sogar sein, dass es gar nicht Ihr iPad ist, sondern Ihr drahtloses Netzwerk, über das alles wie geschmiert läuft.

Es wäre ratsam, Ihrer Internetverbindung auf den Zahn zu fühlen. Vergewissern Sie sich zunächst, dass Sie ein stabiles WiFi-Signal haben (Sie sollten drei Balken in der WiFi-Anzeige oben rechts auf Ihrem Bildschirm sehen). Wenn das Signal schwach ist, gehen Sie näher an Ihren WiFi-Router heran.

Wenn es immer noch schwach ist, starten Sie den Router neu (schalten Sie ihn aus, warten Sie zwei Minuten und schalten Sie ihn dann wieder ein). Wenn sich das Problem dadurch nicht beheben lässt, müssen Sie möglicherweise weitere Fehlerbehebungen am Router vornehmen. Überprüfen Sie andere Geräte wie Ihren Laptop und Ihr iPhone, um festzustellen, ob sie ebenfalls eine schwache WiFi-Verbindung aufweisen.

Wenn Ihr WiFi-Signal stark ist, sollten Sie noch etwas anderes versuchen: Testen Sie die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung. Googeln Sie auf Ihrem iPad „Internet-Geschwindigkeitstest“ und nutzen Sie eine der gefundenen Seiten, um die Leistung Ihres iPads zu testen. Eine beliebte Seite für Geschwindigkeitstests ist Speedtest.net. Es gibt keine bestimmte Zahl, nach der du Ausschau halten solltest, aber Breitbandgeschwindigkeiten für Endverbraucher in den USA bieten in der Regel mindestens 100 Mbit/s beim Herunterladen und 10 Mbit/s beim Hochladen – wenn du ein Ergebnis erhältst, das deutlich langsamer ist, solltest du dich bei deinem Internetanbieter erkundigen, ob dies zu erwarten ist oder ob du ein Problem hast, das behoben werden muss.

Löschen Sie den Cache Ihres iPad

Wenn dein iPad vor allem dann langsam ist, wenn du den Webbrowser verwendest, musst du möglicherweise den Browser-Cache leeren. Im Cache werden alle möglichen temporären Internetdateien gespeichert, z. B. Teile von Webseiten (damit sie beim nächsten Besuch der gleichen Website schneller geladen werden), Anmeldeinformationen und Cookies, die dein Online-Verhalten verfolgen. Der Zweck eines Browser-Caches ist es, das Surfen im Internet zu beschleunigen, aber wenn der Cache zu groß wird, kann er auch das Gegenteil bewirken.

Um das Surfen im Web oder die Verwendung anderer Apps zu beschleunigen, leeren Sie den Cache beider Programme. Beachten Sie jedoch, dass Sie automatisch von allen Websites abgemeldet werden, die Sie verwendet haben, wenn Sie den Browser-Cache leeren, und sich erneut anmelden müssen.

Starten Sie Ihr iPad neu
Wenn diese Optionen dein Problem nicht lösen konnten, solltest du dein iPad neu starten. Ein Neustart – d. h. ein Aus- und Wiedereinschalten – ist in der Regel nicht notwendig, aber wenn du dein iPad mit fehlerhaften Apps oder anderen ungewöhnlichen Softwarefehlern „vollgestopft“ hast, kann ein Neustart den Speicher leeren und dir einen Neuanfang ermöglichen.

iPad

Kommentare sind geschlossen

So deinstallieren Sie Windows 10 und kehren zu Windows 7 oder 8.1 zurück

16.12.2021 | 16:22

Obwohl Windows 10 weithin als Microsofts bestes Betriebssystem aller Zeiten gilt, haben viele Nutzer ihre Gründe, es nicht zu mögen. Wenn Sie das kostenlose Upgrade-Angebot genutzt und festgestellt haben, dass es nichts für Sie ist, oder Sie Windows 10 versehentlich installiert haben, gibt es einige Möglichkeiten, das Betriebssystem zu deinstallieren und zu Windows 7 oder Windows 8.1 zurückzukehren.

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie Windows 10 von Ihrem Computer deinstallieren und zu Ihrer vorherigen Version zurückkehren können.

Wichtig: Bevor Sie Ihre Installation ändern, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie erhebliche Änderungen an Ihrem System vornehmen, und dass immer die Möglichkeit besteht, dass etwas schiefgeht. Es wird empfohlen, dass Sie ein vollständiges Backup Ihres Systems erstellen, bevor Sie fortfahren. Wir haben Sie gewarnt!

Der einfache Weg – So deinstallieren Sie Windows 10 mit der Wiederherstellungsoption

Wenn Sie ein Upgrade auf Windows 10 über das kostenlose Upgrade-Angebot oder den manuellen Upgrade-Prozess durchführen, installieren Sie technisch gesehen eine Testversion des Betriebssystems. Das bedeutet, dass nach dem Upgrade eine Kopie der vorherigen Version für 30 Tage auf Ihrem Computer verbleibt, falls Sie ein Rollback durchführen möchten.

Nach Ablauf dieses Monats geht Windows 10 davon aus, dass Sie sich für die neue Version entschieden haben, und löscht die Vorgängerversion, um Speicherplatz auf Ihrer Festplatte freizugeben.

Während des Upgrade-Prozesses befindet sich alles, was Sie benötigen, um zur vorherigen Version zurückzukehren, in den Ordnern Windows.old und $WINDOWS.~BT. Diese Ordner befinden sich auf dem Hauptinstallationslaufwerk (normalerweise das Laufwerk C:).

Bevor Sie das Betriebssystem deinstallieren können, müssen Sie überprüfen, ob die beiden Ordner vorhanden sind. Im Datei-Explorer finden Sie auf dem Laufwerk C: den Ordner Windows.old, aber Sie müssen auf die Registerkarte Ansicht klicken und die Option Versteckte Elemente aktivieren, um den Ordner $WINDOWS.~BT zu sehen.

Sobald Sie wissen, dass Sie die notwendigen Dateien zur Deinstallation von Windows 10 haben, gehen Sie wie folgt vor:

Verwenden Sie die Tastenkombination Windows-Taste + I, um die App Einstellungen zu öffnen.

Klicken Sie auf Update und Sicherheit.
Klicken Sie auf Wiederherstellung.

Wenn Sie sich noch innerhalb des ersten Monats nach dem Upgrade auf Windows 10 befinden, wird der Abschnitt „Zurück zu Windows 7“ oder „Zurück zu Windows 8“ angezeigt. Klicken Sie in diesem Fall auf die Schaltfläche Starten.

Beantworten Sie die Frage, warum Sie zurückkehren möchten, und klicken Sie auf Weiter.

Bevor Sie zurückgehen, haben Sie die Möglichkeit, Updates zu installieren (falls verfügbar), um Probleme zu beheben. Wenn Sie jedoch bereit sind, zurück zu gehen, klicken Sie auf Nein, danke, um fortzufahren.

Lesen Sie sorgfältig, was während dieses Vorgangs mit Ihren Anwendungen und Einstellungen geschieht, und klicken Sie auf Weiter.

Wenn Sie bei der vorherigen Installation ein anderes Kennwort für die Anmeldung bei Ihrem Konto verwendet haben, benötigen Sie dieses Kennwort, um sich nach der Rückkehr anzumelden. Stellen Sie sicher, dass Sie das erforderliche Kennwort haben, und klicken Sie auf Weiter.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Zurück zu Windows 7 oder Zurück zu Windows 8.1, um den Vorgang abzuschließen.

Denken Sie daran, dass bei der Deinstallation von Windows 10 von Ihrem Computer Anwendungen und Einstellungen, die nach dem Upgrade konfiguriert wurden, entfernt werden. Wenn Sie diese Einstellungen oder Anwendungen wieder benötigen, müssen Sie sie erneut installieren.

Wenn Sie in der App „Einstellungen“ nicht die Option sehen, zur vorherigen Version zurückzukehren, versuchen Sie entweder, Windows 10 nach dem ersten Monat, in dem Sie das Upgrade durchgeführt haben, zu deinstallieren, oder es stimmt etwas anderes nicht mit Ihrem Computer. In diesem Fall haben Sie noch einige Möglichkeiten: Sie können eine frühere Sicherung verwenden oder eine Neuinstallation des Betriebssystems durchführen.

Der etwas weniger einfache Weg – So deinstallieren Sie Windows 10 mithilfe der vollständigen Sicherungsoption

Es gibt keine Ausreden: Egal, was passiert, Sie sollten regelmäßig eine vollständige Sicherung Ihres Computers erstellen – man weiß nie, wann sie sich als nützlich erweisen wird. Wenn Sie bereits ein vollständiges Backup erstellt haben, können Sie dieses nun verwenden, um zur vorherigen Version des Betriebssystems zurückzukehren.

Sie benötigen einen Reparaturdatenträger, um Ihren Computer in der Windows-Wiederherstellungsumgebung zu starten und die vorherige Version wiederherzustellen. Wenn Sie bei der Sicherung keinen Datenträger erstellt haben, folgen Sie diesen Anweisungen:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wählen Sie Systemsteuerung.
Klicken Sie auf System und Sicherheit.
Klicken Sie auf Sichern und Wiederherstellen (Windows 7).
Klicken Sie im linken Fensterbereich auf Systemreparaturdatenträger erstellen.

Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Reparaturdatenträger zu erstellen.
Sobald Sie den Reparaturdatenträger erstellt haben, können Sie mit den folgenden Schritten zurückkehren:

Schließen Sie das Laufwerk, das die Sicherung mit der vorherigen Installation enthält, an Ihren Computer an.
Starten Sie Ihren Computer mit dem Reparaturdatenträger neu.
Klicken Sie auf dem Setup-Bildschirm auf Weiter.
Klicken Sie auf den Link Ihren Computer reparieren.
Klicken Sie auf Problembehandlung.
Klicken Sie auf Erweiterte Optionen.
Klicken Sie auf Systemabbild-Wiederherstellung.

Melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an.
Wählen Sie die Sicherung aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Weiter.

Windows

Kommentare sind geschlossen

Bitcoin ziet $5.000 CME gat na crash op zondag

19.4.2021 | 11:07

CME’s Bitcoin futures openden met het grootste gat ooit na de crash van zondag.

De Bitcoin futures van CME Group openden deze maandag met een oogverblindende kloof van $4.845, de grootste tot nu toe.

Dit is de grootste opening ooit in dollars en doet de opening van eind december in het niets verdwijnen.

De historische CME-opening komt na een massale uitverkoop op zondag die waarschijnlijk werd veroorzaakt door een dubieuze krantenkop over het Amerikaanse ministerie van Financiën dat financiële instellingen die betrokken zijn bij het witwassen van cryptocurrency-geld hard zou aanpakken. De hash rate van Bitcoin daalde onlangs met 45 procent als gevolg van black-outs in de Chinese regio Xinjiang.

Na een dieptepunt van 51.541 dollar op de Bitstamp-beurs gisteren, heeft de topcryptocurrency zich sindsdien hersteld tot 57.555 dollar.

Waarom CME gaps belangrijk zijn

Gaps worden gevormd wanneer de Chicago Mercantile Exchange haar deuren opent na een weekendpauze.

CME lanceerde zijn cash-settled Bitcoin futures in december 2017, wat samenviel met de piek van de vorige bull run. Zijn naaste rivaal Cboe wil nu ook terugkeren naar de markt nadat het de rem zette op zijn baanbrekende cryptoproduct in maart 2019.

In januari van dit jaar slaagde CME erin om cryptocurrencybeurzen uit hun eigen gebied te verdringen en de grootste bestemming te worden voor de handel in Bitcoin-futures.

Cryptocurrency traders houden CME-gaten nauwlettend in de gaten, omdat ze de neiging hebben om aan het begin van de week te worden gevuld. Het volume moet echter sterk zijn aan beide kanten van de handel.

Bitcoin

Kommentare sind geschlossen

Musk ya no es el hombre más rico del mundo después de la caída de Tesla y Bitcoin

25.2.2021 | 10:06

Las acciones de Tesla comenzaron a deslizarse a fines de enero, acelerándose después del anuncio de compra de BTC.

El CEO de Tesla, Elon Musk, perdió su corona como el hombre más rico del mundo luego de una fuerte corrección en Bitcoin y una caída en las acciones de su compañía que algunos analistas creen que están correlacionadas

Las acciones de Tesla (TSLA) han caído un 21% desde su máximo de $ 890 el 26 de enero, acelerando esas pérdidas en los últimos dos días en una caída a $ 698. Las acciones del fabricante de vehículos eléctricos cayeron hasta un 13% el martes 23 de febrero, el peor día de la acción desde principios de septiembre.

Fox Business ha culpado de la caída de las acciones de esta semana a la asociación de la compañía con Bitcoin, citando al analista Dan Ives de Wedbush, quien también señaló que cree que la medida fue estratégica a largo plazo .

“Los inversores están empezando a vincular Bitcoin y Tesla en la cadera. Si bien Tesla en papel ganó aproximadamente $ 1 mil millones en Bitcoin Machine en un mes que superó todas sus ganancias de EV de 2020, la reciente venta masiva de 48 horas en Bitcoin y la volatilidad agregada han llevado a algunos inversores a la salida de este nombre en el corto plazo. “

Las acciones de Tesla cotizaban a alrededor de $ 865 el 8 de febrero cuando se hizo el anuncio de que había comprado $ 1.500 millones en Bitcoin. Tocó fondo en 681 dólares el 23 de febrero, según Yahoo Finance . Sin embargo, los informes de problemas de control de calidad en China también pueden haber afectado el precio.

Tesla posee un estimado de 48,000 BTC, lo que significa que las ganancias en papel estaban en la región de mil millones de dólares cuando el activo alcanzó su máximo histórico de poco más de $ 58,000 el 21 de febrero

A pesar de la caída de precios de esta semana, la empresa todavía tiene ganancias con la compra de Bitcoin, ya que el activo tenía un precio de un toque superior a los $ 39,000 cuando se hizo el anuncio de compra (y la compra ocurrió antes de eso).

La caída de las acciones de Telsa ha sacado a Musk de la cima del Índice de multimillonarios de Bloomberg , con pérdidas recientes reportadas en $ 3.56 mil millones. Jeff Bezos encabeza la lista nuevamente con un patrimonio neto total estimado de $ 187 mil millones, mientras que Musk tiene $ 180 mil millones según Bloomberg.

En el momento de redactar este informe, los precios de Bitcoin se habían corregido en un 17% a alrededor de $ 48,000, marcando una caída de $ 10K en solo tres días. En términos de retrocesos, los mercados están acostumbrados a otros mucho más grandes, como el retroceso de mediados de enero, que resultó en una corrección del 30% para BTC.

Bitcoin

Kommentare sind geschlossen

Bakkt har ingen planer om at støtte XRP

13.1.2021 | 10:12

Bakkt har ingen planer om at støtte XRP, siger CEO

Bakkt’s CEO nævnte ikke, om virksomheden besluttede at holde sig væk fra XRP på grund af Ripples igangværende juridiske problemer.

Bakkt, en af ​​de største kryptokurrencyvirksomheder i USA, understøtter ikke XRP som en del af dens videre produktudvikling, ifølge administrerende direktør.

Den 11. januar satte Bakkt CEO Gavin Michael sig ned med Axios Re: Cap podcast for at diskutere mainstream-vedtagelsen af ​​Bitcoin (BTC) og andre digitale aktiver. Michael sagde, at Bakkt planlægger at udrulle støtte til et antal altcoins på sin platform Bitcoin Profit i fremtiden, men XRP er ikke en af ​​dem.

Michael nægtede at kommentere, om virksomheden besluttede at holde sig væk fra XRP på grund af Ripples juridiske problemer udløst af en retssag fra US Securities and Exchange Commission. ”Bare ikke på vores platform,” sagde Michael og tilføjede:

”Vi kom ind i kryptorummet gennem Bitcoin, og det var vores første valuta, vi har stillet til rådighed. Vi har andre, der er planlagt til at komme om bord som en del af produktudviklingen. Men XRP er ikke tilgængelig. ”

Michaels bemærkninger om XRP følger den officielle meddelelse om Bakkts planer om at blive offentliggjort

Den 11. januar annoncerede Intercontinental Exchange, operatøren af ​​New York Stock Exchange og ejeren af ​​Bakkt, en fusionsaftale med VPC Impact Acquisition Holdings for at give Bakkt mulighed for at starte på aktiemarkederne.

I mellemtiden kæmper Ripple mod SEC’s retssag på 1,3 milliarder dollars, der blev anlagt mod firmaet i slutningen af ​​december. Den 8. januar benægtede Ripple-administrerende direktør Brad Garlinghouse kraftigt „SEC’s uprøvede beskyldninger“ og hævdede, at hans firma er „på den rigtige side af fakta og historie.“

Midt i Ripples juridiske problemer har mange kryptovirksomheder besluttet at fjerne XRP. Den 6. januar meddelte udbyder af kryptotegnebog og handelsplatform Blockchain.com, at de fjernede XRP efter trin i Coinbase, Binance.US, OKCoin og andre. Imidlertid foretrak nogle virksomheder som Uphold at holde XRP på deres platforme, indtil SEC-sagen er løst.

Allgemein

Kommentare sind geschlossen

Factores clave para observar de cerca a medida que Bitcoin cierra los $ 40,000

10.1.2021 | 10:59

Bitcoin rompió los $ 40,000 el 7 de enero, estableciendo un nuevo récord de $ 40,180, pero rápidamente hizo una corrección a la baja luego de un intenso rechazo de precios. Esto llevó al cierre del gran toro a un precio de $ 36,491.

Bitcoin recuperó el impulso un día después y volvió a probar su máximo histórico anterior, lo que llevó a la criptomoneda a alcanzar otro precio ATH de $ 41,946

Nuevamente, Bitcoin enfrentó el rechazo e hizo un movimiento a la baja a los niveles de $ 36,838, aunque Bitcoin aún logró cerrar en $ 40,000. Evidentemente, la presión bajista se está intensificando en los niveles de $ 40,000 y, a menos que los alcistas puedan soportar el calor, Bitcoin podría continuar deslizándose hacia abajo. Hay algunos factores clave a los que hay que prestar mucha atención a medida que Bitcoin vuelve a visitar la resistencia anterior.

En el momento de la publicación, Bitcoin se cotiza a un precio de $ 40,894. El gráfico de operaciones de 1 hora muestra que los alcistas son persistentes, ya que Bitcoin ha logrado permanecer en el extremo superior del nivel de $ 30,000, aunque los analistas señalan que los precios podrían caer en picado y regresar al nivel de soporte de $ 36,000.

Factores clave para observar de cerca a medida que Bitcoin cierra los $ 40,000

Mientras tanto, Crypto-Twitter está activo como de costumbre con sus tomas calientes. Travis Kling, el director de una empresa de gestión de activos criptográficos, observó que una corrección masiva de precios, lo que él llama „viernes negro“, podría ver rápidamente al gran toro cotizando en 20.000 dólares. Ciertamente, esto resultará en caídas masivas para los inversores y comerciantes alcistas en el mercado, los vendedores también pueden continuar vendiendo sin parar, lo que hará que Bitcoin cotice aún más bajo.

Compartiendo un sentimiento similar estaba el analista Joseph Young, quien había predicho irónicamente que Bitcoin nunca cotizará por debajo de $ 20,000. El analista advirtió que la venta de BTC en curso de fin de semana por parte de inversores asiáticos puede generar una caída de precios significativa.

Bitcoin

Kommentare sind geschlossen

Niall Ferguson: BTC è la migliore risorsa da avere durante questa crisi

23.12.2020 | 08:00

Niall Ferguson è autore e sviluppatore di una serie televisiva nota come „The Ascent of Money“. In una recente intervista, egli commenta perché il bitcoin è una risorsa così grande in questo momento e perché è probabilmente la risorsa migliore per avere una volta che la pandemia di coronavirus è finita.

Niall Ferguson: Il bitcoin è la risorsa migliore al mondo

Ferguson menziona:

Io vado con Bitcoin. Ha avuto un anno stellare, con un incremento del 165 per cento rispetto all’anno precedente. Ora è sopra i 19.000 dollari. Se all’inizio dell’anno avessi detto: „La pandemia sta arrivando“. Sarà molto dirompente. Avrebbe fatto bene a scegliere l’oro o il bitcoin“, perché l’oro è aumentato solo del 21%. Quindi, i ritorni di bitcoin sono stati di un ordine di grandezza superiore.

Ha inoltre affermato che la storia di solito tende a ripetersi. Commenta che cose come questa sono successe in passato, come la peste nera del 1300 in Europa. Quella pandemia ha fatto sì che molte persone abbiano iniziato a passare all’uso delle monete. Dice che da quando il coronavirus ha colpito i nostri mercati finanziari, sempre più attori istituzionali e figure finanziarie di alto livello hanno dichiarato di voler prendere sul serio il bitcoin. Crede che questo non cambierà molto presto.

Afferma inoltre che i tassi di adozione tendono a salire e a scendere a qualsiasi costo, quindi, anche se ci sono ancora molti dubbi, questo non dovrebbe dissuadere le persone dal farsi coinvolgere, considerando che è probabile che i dubbi esistano, indipendentemente dalle circostanze. Egli cita:

Si potrebbe sostenere, se si fosse scettici come il mio vecchio amico Nouriel Roubini, che questa è solo un’altra bolla, ma l’adozione di una nuova tecnologia finanziaria tende ad essere piuttosto volatile, e ogni volta che il bitcoin fa un rally e poi si piega, si piega ad un livello più alto rispetto alla volta precedente. Quindi, si potrebbe probabilmente correre un piccolo rischio, ma tenere il bitcoin per un anno o cinque anni e sentirsi piuttosto bene.

I ricchi lo vogliono davvero, ora

Dice che finché i ricchi e i potenti continueranno a vedere il bitcoin nella luce che hanno ora, e se gli attori istituzionali continueranno a investire in esso, è probabile che il prezzo del bitcoin raggiunga la luna e le stelle. Egli afferma:

In una nuova edizione del mio libro „The Ascent of Money“, due anni fa, ho osservato che se tutti i milionari del mondo decidessero collettivamente di detenere lo 0,2% del loro patrimonio in bitcoin, il prezzo del bitcoin sarebbe di 15.000 dollari, che ha raggiunto quest’anno. Se fosse l’uno per cento, il prezzo sarebbe di 75.000 dollari per bitcoin. Quindi, dato che la gente lo adotta come una nuova forma di attività che ha un posto rispettabile in un portafoglio diversificato, c’è ancora un bel po‘ di vantaggio.

Bitcoin

Kommentare sind geschlossen

Elon Musk Tweets sobre Bitcoin: Um Encerramento para Outro Tweet de Janeiro?

21.12.2020 | 00:44

Bitcoin tornou-se parte da grande mídia. Embora possa ter sido estranho tweetar e discutir bitcoin alguns anos atrás, ao longo dos últimos meses, vimos um número crescente de algumas das figuras e empresas mais influentes falando sobre isso.

Elon Musk é um comentarista veterano de Bitcoin Billionaire, e ele também é conhecido por comentar sobre algumas outras criptomoedas, embora já faça um tempo desde a última vez que tweetou algo sobre BTC.

Hoje, no auge de um fim de semana calmo, Musk tweetou o seguinte:

Imediatamente após seu tweet, o preço do bitcoin disparou quase $ 200 para $ 23.800, que foi o primeiro recorde de todos os tempos na quinta-feira.

Vinte minutos depois, Musk tuitou uma resposta ao seu tuíte original, afirmando que ele estava “Brincadeira, quem precisa de uma palavra de segurança de qualquer maneira !?”

Em janeiro, Bitcoin não era sua palavra segura

Os tweets de Musk são conhecidos por sua imprecisão, se ele tweeta sobre compartilhamentos de TSLA muito caros, Dogecoin ou SpaceX.

No entanto, o tweet atual está de alguma forma relacionado ao anterior, quando ele também falava da criptomoeda primária.

Dez dias após o início do ano de 2020, Musk tweetou que “Bitcoin não é minha palavra segura”. Se você notou a data de hoje, faltam precisamente dez dias para o final de 2020. Em janeiro, o bitcoin era negociado em torno de US $ 8.000. No momento em que escreveu seu segundo tweet, o bitcoin estava sendo negociado a $ 23.800, um dia depois de estabelecer seu nível mais alto de todos os tempos de $ 24.200.

Como sempre, seu tweet deixa cerca de 40 milhões de seguidores no Twitter fazendo perguntas e é sem dúvida uma vitória para o Bitcoin estar diante de um público tão grande mais uma vez.

Também é interessante ver aonde os preços vão levar a partir daqui e se a criptomoeda terá outra impressionante subida.

Bitcoin

Kommentare sind geschlossen

Der Crypto Exchange-Riese Coinbase deutet an, an die Börse zu gehen, wenn die Bitcoin-Preise steigen

18.12.2020 | 10:57

Da der Preis für Bitcoin auf ein Allzeithoch steigt, hat der bekannteste Kryptowährungsaustausch Coinbase seine Absicht signalisiert, an die Börse zu gehen.

Der US-amerikanische Krypto-Börsenriese Coinbase hat kürzlich einen Registrierungsentwurf bei der Securities Exchange Commission eingereicht , in dem Gerüchte über einen Börsengang bestätigt werden, der nach Schätzungen von Analysten einen Wert von bis zu 28 Milliarden US-Dollar haben könnte. Coinbase gab bekannt, dass es einen Entwurf einer Registrierungserklärung bei der SEC eingereicht hat, der den Weg für Pläne für einen eventuellen Börsengang ebnet. Die Ankündigung kommt daher, dass das Interesse an Bitcoin und anderen Kryptowährungen während der Coronavirus-Pandemie neue Höchststände erreicht hat.

Der Wert von Coinbase wird voraussichtlich rund 28 Milliarden US-Dollar betragen

Die Forscherin von Messari Crypto, Mira Christanto, hat sich eingehend mit einigen Geschäfts- und Handelszahlen der Kryptobörse befasst und eine potenzielle Bewertung von 28 Milliarden US-Dollar erzielt. Mirar Christanio erklärte : „Nach der Ankündigung des Börsengangs von Coinbase schätzen wir das Unternehmen auf 28 Milliarden US-Dollar. Coinbase ist eine der bekanntesten Börsen mit einem täglichen Volumen von 1 Milliarde US-Dollar im 20. Dezember. “ Der Forscher fügte hinzu, dass das Modell zur Ableitung der Bewertung die Geschäftsbereiche des Unternehmens nach Handelsgebühren, Depotgebühren, Debitkarten und anderen Kriterien aufteilte.

Das Handelsvolumen stamme hauptsächlich von institutionellen Kunden, fügte sie hinzu, aber die durchschnittlichen Bestände pro Kunde betrugen 703 USD.

Bitcoin erreicht weiterhin Allzeithochs

Der Preis für Bitcoin ist auf seinem Allzeithoch, nachdem die führende Kryptowährung am Mittwoch zum ersten Mal in ihrer Geschichte über die 20.000-Dollar- Marke gestiegen ist . Zum Zeitpunkt des Schreibens wechselt Bitcoin bei knapp über 23.000 US-Dollar den Besitzer. Es gibt mehrere Faktoren, die dazu beigetragen haben, dass Bitcoin neue Höchststände erreicht hat. Das institutionelle Interesse an Bitcoin hat sein Jahr als Absicherung gegen traditionelle Vermögenswerte erhöht. MicroStrategy, Bitwise und Grayscale sind alle in Bezug auf Investitionen, verwaltete Vermögenswerte und Aktienkurse für ihre Fonds auf dem Vormarsch, da Bitcoin diese Woche einen Rekordpreis-Höchststand erreichte.

Bitcoin

Kommentare sind geschlossen

Russian officials to report on their holdings of cryptosystems by June 2021

12.12.2020 | 17:49

A new decree in Russia requires officials and their families to disclose their holdings of crypts and tokens by 30 June 2021.

Russia is the latest country to officially require its government officials to report on its crypt holdings.

President Vladimir Putin signed a decree obliging the Russian authorities to disclose their crypto investments on 30 June 2021, according to the local news agency TASS on 10 December.

CFTC President Tarbert announces his resignation and confirms that Ether is a „commodity
Officially launched on Thursday, the decree sets out new measures related to Russia’s federal law on crypts „On Digital and Financial Assets,“ or DFA.

The form requires officials to disclose data such as the name of the digital asset, the date of acquisition, the total amount of assets held, as well as information about the issuer of an asset such as the country of registration.

The declarations must include information on crypto-currencies and tokens belonging to officials, as well as their spouses and minor children. The disclosure process begins on 1 January 2021, reads the decree.

FTC files antitrust complaint against Facebook as regulators mount offensive
The new regulatory initiative will have a positive effect on the Russian cryptosystem, according to some local cryptospatial actors.

Maria Stankevich, head of business development at the EXMO crypto currency exchange, told Cointelegraph that the decree shows that „the official establishment will meet the standards like ordinary citizens without exceptions“.

Stankevich noted the wave of negative comments on the proposed cryptoregulations, which included criminal liability for failures in cryptomoney tax reports:

„I think this initiative is excellent, as it may force the State Duma to reconsider all the drawbacks of the bills they have tried to put forward“.
France seeks to ban anonymous crypto accounts to prevent money laundering
The new regulatory initiative comes ahead of Russia’s imposition of the EUSD on 1 January 2021. As previously reported, the law will finally give legal status to crypto currencies in Russia, but will prohibit the use of crypto currencies as a payment instrument.

Bitcoin

Kommentare sind geschlossen